Ernennung der Pausenengel zum ersten Mal in Klasse 3

Am 11.06.2019 wurden in der Klingbachschule zum ersten Mal Drittklässler nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zu Pausenengeln ernannt. Somit haben die 23 frischgebackenen Pausenengel die Möglichkeit, im gesamten 4. Schuljahr nach den Sommerferien ihren Dienst wahrzunehmen. Dieser Zeitpunkt ist optimal, da sie den neuen Erstklässlern zum Schulbeginn helfend und unterstützend zur Seite stehen können. In den vergangenen Monaten wurden sie von der Schulsozialarbeiterin Frau Grüner geschult und dürfen nun bald mit ihren blauen Westen und Pausenengelorden den Dienst in den Pausen übernehmen. Gelernt haben sie unter anderem, einen Streit schon vor der Eskalation zu erkennen. Die Pausenengel sind begleitend zu den Aufsicht führenden Lehrkräften auf dem Schulhof tätig und agieren im Hintergrund. Ihr Ziel ist es, unter dem Motto „hinschauen – einmischen – helfen / Hilfe holen“ für ein friedvolles Miteinander auf dem Schulhof zu sorgen, sodass es erst gar nicht zu heftigen Auseinandersetzungen kommt. Ihre Aufgabe ist es auch, den jüngeren Schülerinnen und Schülern bei den Schwierigkeiten des Alltags zu helfen, wie zum Beispiel dem Zuknöpfen der Jacke. Weiterhin fungieren sie als Vorbilder für die restlichen Schüler, indem sie für eine saubere Umgebung sorgen.

V. Grüner, Schulsozialarbeiterin KBS

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de