Klingbachschule ehrt besondere Leistungen

 

Am letzten Schultag fand in der Sporthalle die Verabschiedung der Viertklässler statt. In diesem Rahmen wurden Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen geehrt. Der Preis für das beste Zeugnis wurde jeweils vergeben an:


Klasse 4a: Emma Mercker und Nils Valder, Notendurchschnitt 1,4
Klasse 4b: Henry Kuliszewski und Finn Oelrichs, Notendurchschnitt 1,4
Klasse 4c: Theo Böshans, Jurij Klaeger und Pauline Noß, Notendurchschnitt 1,2


Für das beste Sozialverhalten wurden Lena Eßwein (4a), Baris Kurt (4b) und Mara Schlosser (4c) ausgezeichnet.


Den Vorlesewettbewerb gewannen:
1. Platz: Ronja Bohn (4a)
2. Platz: Charlotte Schwarz (4a)
3. Platz: Fredrik Kapler (4c)


Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler wurden durch Buchgutscheine belohnt, die Schulleiterin Christine Gein und Konrektor Lothar Seutter überreichten. Die Kosten übernahm - wie in den vergangenen Jahren - der Förderverein der Klingbachschule.


Die engagierten Pausenengel, die in den Hofpausen mit aufpassten, kleinere Streitereien schlichteten und kleine Blessuren versorgten und damit die Arbeit der Aufsicht führenden Lehrkräfte unterstützten, bekamen als Dankeschön einen kräftigen Applaus und einen Eisgutschein.


Mit einem Feuerwerk aus Liedern und Tänzen verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler in Form einer aufwändigen Abschiedsshow von ihrer Grundschulzeit. Stellvertretend für alle Viertklässler bedankte sich Jurij Klaeger (4c) bei den Lehrkräften für deren Einsatz in den vergangenen vier Jahren.
Die Grundschulabsolventen wurden mit einem herzlichen Applaus von der Schulgemeinschaft verabschiedet.


C. Gein, Schulleitung KBS

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de