Spendenlauf für die Schulbildung in Guinea

Am Freitag, den 20. September veranstaltete die Klingbachschule einen Vier-Brücken-Lauf als Spendenlauf für Afrika. Alle Klassen nahmen daran teil.

Die Schülerinnen und Schüler sollten im Vorfeld versuchen, Sponsoren (Eltern, Verwandte, Bekannte…) zu finden, die sich dazu bereit erklärten, pro überlaufener Brücke einen kleinen Betrag zu spenden.
Eine Runde von ca. 1 100m führte über vier Brücken. Die Kinder hatten 45 Minuten Zeit, um Runden zu laufen und damit Brücken zu „sammeln“.

Der Erlös geht an den Verein „Brücken nach Guinea“ e.V., dessen Anliegen es ist, Kindern in Guinea (Westafrika) den Besuch einer Schule zu ermöglichen. In Guinea liegt die Analphabetenquote bei rund 70%, die Einschulungsrate im Primarbereich bei etwa 50%, im Sekundarbereich nur noch bei 10%. In Sangbarala, einem Dorf am Niger, besuchen 150 Kinder die Grundschule. Dafür sind vom Staat zwei Lehrer angestellt. Der Verein finanziert mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen drei weitere Lehrer, trägt zum Erhalt des Gebäudes bei und hilft mit, notwendige Unterrichtsmittel zu beschaffen. Aktuell unterstützt der Verein den Bau einer Schule im Nachbardorf Manina. Der Rohbau steht. Weitere Informationen auf der Homepage: www.brueckennachguinea.de / Kontakt: Billy Nankouma Konaté, Carmen Bachmann.
Mit der Spende der Klingbachschule soll das grundlegende Inventar, wie Bänke, Tische etc., finanziert werden.

Billy Konaté hatte im Vorfeld des Spendenlaufes einen Vormittag in der Klingbachschule verbracht, um mit den Schülerinnen und Schülern auf klassischen afrikanischen Djemben zu trommeln. Die Kinder konnten Fragen stellen und bekamen Informationen zu Kindheit und Schule in Afrika.

Beim Spendenlauf informierte auch ein Stand des Vereins „Brücken nach Guinea“ über dessen Arbeit. Billy Konaté und weitere Trommler unterstützten die Schülerinnen und Schüler beim Spendenlauf mit afrikanischen Rhythmen. Die meisten Kinder überliefen in den 45 Minuten weit mehr als vier Brücken. Der Rekord lag bei 24 überlaufenen Brücken. Ein Schüler stoppte beim Vorbeilaufen kurz bei Billy und meinte: „Ich laufe nur für dich!“ Auch einige Erwachsene unterstützten die Aktion und liefen mit.

Mit unserer Aktion wollen wir bei den Schülerinnen und Schülern Verständnis für andere Kulturen wecken und dazu beitragen, die Schulbildung in Afrika nachhaltig zu unterstützen.

C. Gein, Schulleiterin

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de