Unsere Schule

2017

August

Drei Tipis werden vom Förderverein gespendet und bereichern als Rückzugsmöglichkeit den Schulhof der Klingbachschule.

Juni

Die Athletinnen und Athleten der KBS erreichen den ersten Platz beim Leichtathletikwettkampf der Grundschulen Landau und Südliche Weinstraße in Landau.

 

Aufführung des Musicals ‚Kleiner Dodo, was spielst du?’ bei der Präsentation des Musischen Bandes der dritten und vierten Klassen

April

Projektwoche zur Forscherwerkstatt

März

Aus den vierten Klassen werden 16 Pausenengel ernannt.

2016

Dezember

Die ‚Harley Davidson Santas’ besuchen auf ihrer Spendentour für das Kinderhospiz Sterntaler die Klingbachschule.

 

Christine Gein übernimmt die Leitung der Klingbachschule.

Juli

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen präsentieren die Ergebnisse des Schuljahres aus dem Musischen Band.

 

Aus dem brachliegenden Schulgarten wird ein blühendes Insektenparadies.

Juni

Rektor Andreas Hüther wird verabschiedet und wechselt zur Schulaufsicht  der ADD Neustadt. Konrektorin Christine Gein übernimmt kommissarisch die Schulleitung.

Mai

Der Pausenkiosk wird eröffnet.

 

Die Fußballmannschaft verteidigt erfolgreich ihren Titel als Kreismeister der Grundschulen Südliche Weinstraße.

April

Zirkuswoche in der Klingbachschule

2015

September

Die Klingbachschule erhält auch in diesem Jahr eine Dankesurkunde der Aktion ‚Tulpen für Brot’.

Juli

Die Leichtathleten der Klingbachschule siegen beim Wettkampf der Grundschulen auf Kreisebene.

 

Das Projekt ‚Pausenengel’ startet und soll zu einer friedfertigen Atmosphäre auf dem Schulhof beitragen.

 

Schülerinnen und Schüler zeigen bei einer Abendvorführung in der Sporthalle die Ergebnisse des musischen Bandes.

Juni

Die Schulmannschaft ist wieder nicht zu schlagen und wird auf dem Gelände der Landesgartenschau erneut Kreismeister der großen Grundschulen im Kleinfeldfußball.

Mai

Die Schülerinnen und Schüler erlaufen beim ‚Vier-Brücken-Lauf’ 5200 Euro. Die Hälfte der Spendengelder geht an die Stiftung „Menschen für Menschen“, die zweite Hälfte erhält der Förderverein zur Finanzierung neuer Schulfahrzeuge.

2014

November

Lehrkräfte der Klingbachschule verkaufen auf dem Adventskränzel in Billigheim Bastelarbeiten der Kinder und verdienen über 800 Euro, welche in ein Spielhaus auf dem Schulhof investiert werden sollen.

 

Die Schulmannschaft der Klingbachschule ist Kreismeister der großen Grundschulen im Hallenfußball.

September

Die Klingbachschule erhält eine Dankesurkunde der Aktion ‚Tulpen für Brot’. Spendengelder in Höhe von 609,90 Euro kommen bedürftigen Kindern in Peru und Mali sowie krebskranken Kindern in Deutschland zugute.

Juni

Einweihung des neu gestalteten Innenhofs zum Freilichttheater und Klassenzimmer im Grünen

 

Das Schulfest zum Thema ‚Südamerika’ in Anlehnung an die Fußball-WM in Brasilien wird durch alle Kinder mit dem ‚Cup-Song’ eröffnet.

 

Die Mannschaft der Klingbachschule belegt erneut den ersten Platz bei der Kreismeisterschaft der großen Grundschulen im Fußball.

Mai

Aktion ‚Saubere Umwelt’: Alle Schülerinnen und Schüler befreien gemeinsam mit ihren Lehrkräften, Betreuern und Eltern die vier Ortsteile und deren Umgebung von Müll.

April

„Wir zeigen´s euch!" Kunst aus Müll: Bei dem Wettbewerb des Kreises SÜW anlässlich der Präventionswochen gehört die KBS zu einer der drei Siegerschulen.

2013

August

Die Freiwillige Feuerwehr Billigheim-Ingenheim engagiert sich in der Ganztagsschule mit einem AG-Angebot.

Juni

Die Leichtathleten der Klingbachschule belegen beim Vielseitigkeitswettkampf der Leichtathletik im Rahmen des Kreissportfestes der Grundschulen SÜW den dritten Platz.


 

Die Mannschaft der Klingbachschule belegt den ersten Platz bei der Kreismeisterschaft der großen Grundschulen im Fußball.

März

Eröffnung der ‚Leseinsel am Klingbach’ als einzigartige Kombination von GTS-Leseecke und Gemeindebücherei.

Februar

Die Klingbachschule erhält einen Anerkennungspreis beim Umweltpreis SÜW für die Planung der Schulhofgestaltung.

2012

August

Die KBS ist nun eine reine Grundschule.

 

In der ersten Klasse startet das rhythmisierte Modell der Ganztagsschule mit Klasse 1c als Ganztagsklasse.

Juni

Die letzte Abgangsklasse der Hauptschule verlässt die KBS.

Mai

Das Kleinspielfeld und die Außensportanlage werden eingeweiht.

März

Zirkuswoche in der KBS

2011

November

Christine Gein wird zur Konrektorin ernannt.

 

Die Kletterpyramide wird zum 20-jährigen Jubiläum des Fördervereins eingeweiht.

Februar

Das Studienseminar Realschule-Plus zieht als Untermieter übergangsweise in die KBS.

2010

Mai

Jubiläum: 40 Jahre Klingbachschule (nach der offiziellen Einweihung)

Februar

Herr Hüther übernimmt die Leitung der Klingbachschule.

Januar

Frau Keßler wird in den Ruhestand verabschiedet. Andreas Hüther übernimmt die kommissarische Schulleitung.

 

25 Jahre Schulpartnerschaft mit dem elsässischen Hatten

2009

August

Die Ganztagsschule wird „tierisch“ erweitert. Es startet die AG ‚Vier Pfoten’ (Fr. Hädicke mit Therapiehund Lene) und die Pferde- und Reit-AG (Fr. Kraft und Fr. Egalité-Frommberger).

Mai

Die Mannschaft der Klingbachschule belegt den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft der Grundschulen im Fußball.

2007

November

Einweihung der neuen Schulsporthalle mit Ministerpräsident Kurt Beck als prominentestem Ehrengast

August

Die KBS wird Schwerpunktschule.

 

Der Probelauf als Schwerpunktschule beginnt.

Mai

Die Mannschaft der Klingbachschule belegt den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft der Grundschulen im Fußball.

2006

März

Die Klingbachschule wird PES-Schule (Projekt Erweiterte Selbständigkeit)

2005

November

Rektorin Elisabeth Keßler übernimmt die Leitung der KBS.

August

Die Ganztagsschule nimmt ihren Betrieb auf.

März

KR Andreas Hüther übernimmt kommissarisch die Leitung der KBS.

Januar

Die AG ‚Schulhofinsel’ unter der Leitung von Frau Adolph gewinnt den 3. Preis beim Umweltwettbewerb des Landkreises SÜW, der mit 500 Euro belohnt wird.

2003

April

Der Computerraum ist fertiggestellt und mit modernsten Medien und Mobiliar ausgestattet.

2002

Oktober

Kooperationsvertrag mit dem DRK. Landrätin Theresia Riedmaier spendet DRK-Westen und einen großen Erste-Hilfe-Koffer.

August

Grundschüler beteiligen sich am Minimarathon und erlaufen 1569 DM als Spende für die Flutwasserhilfe in Ostdeutschland.

2001

September

50 Kinder unserer Schule beteiligen sich am Welthungerhilfelauf 2001 in Herxheim und „erlaufen“ 1600 DM Sponsorengelder.

August

Herr Rektor Heinz Gehbauer und Herr Konrektor Fritz Ehrgott übernehmen die Leitung der Klingbachschule.

April

Herr Konrektor Bischoff und Herr Willing gehen in den Ruhestand.

2000

November

Das Team ‚Offene Schule 2001’ ist mit seinem Projekt unter den ersten drei Plätzen des von Microsoft initiierten bundesweiten Wettbewerbes.

Oktober

Alte Obstsorten werden auf dem Schulgelände gepflanzt (Streuobstwiese).

 

Gemeinde und Schule präsentieren sich im Internet: www.klingbachtal.de und www.klingbachschule.de

 

Die Klingbachschule gewinnt mit ihrem Internetprojekt den Innovationspreis und 3000 DM bei ‚Perspektive 21: Qualifiziert für die Wissensgesellschaft’.

September

Rektor Heinz-Jürgen Gärtner wird nach 10 Jahren aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzt.

 

Das Hausmeisterehepaar Häcker nimmt nach 31 Jahren Abschied von der Schule. Das Ehepaar Dörr tritt ihre Nachfolge an.

 

KR Rolf Bischoff übernimmt kommissarisch die Leitung der Klingbachschule.

1999

Juni

Ohne Berührungsängste feiern und lernen Grundschüler im Rahmen eines Modellprojekts zur Kooperation mit der Laurentiusschule Herxheim mit geistig behinderten Kindern.

 

Die Klingbachschule feiert 30-jähriges Jubiläum mit Spielfest im Schulhof und Festabend im Bürgerhaus.

Januar

Erneuter 1. Platz beim Planspiel Börse der Sparkasse SÜW

 

Für die Informationstechnische Grundbildung im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts erhält die Schule 15 neue Rechner.

1998

März

Einführung der Vollen Halbtagsschule mit Beginn des Schuljahres 1998/99

1996

Juni

Die 10. Klasse ist erfolgreich beim Börsenspiel und fährt zur Wertpapierbörse in Frankfurt a. M.

1995

Oktober

Neuausstattung des Computer-Labors mit Unterstützung der VG Landau-Land und ortsansässiger Firmen

August

Erster Schritt zur Erstellung des Spielhofes mit Tischtennisplatte, Basketballständern und Reckstangen in Eigenregie

1994

März

Die Generalsanierung der Klingbachschule – 1992 begonnen – wird abgeschlossen (Kostenvolumen ca. 2,4 Mio DM).

1993

Dezember

Die Schule erhält den Umweltpreis 1993 des LK SÜW aus den Händen von Landrat Gerhard Weber.

Juli

25 Jahre Klingbachschule mit Festabend und Schulfest

Juni

Einweihung des Schulbiotops

Die Anfänge der Klingbachschule

Lange bevor die Kommunalreform im Jahre 1969 die vier bis dato selbständigen Dörfer zu einer Gemeinde zusammenführte, gab es bereits weitsichtige und bildungspolitisch interessierte Leute in den Ortsteilen Appenhofen, Billigheim, Heuchelheim, Ingenheim, Klingen und Mühlhofen, die über den Tellerrand hinausblickten und die Vision einer Hauptschule als Verbands- und Mittelpunktschule hatten.

Das war in den Jahren 1958 bis 1964. Mitglieder des Schulverbandes und des Schulausschusses wollten diese Vision verwirklichen.

Manch harte Nuss war zu knacken, manch lokalen Eigensinn galt es mit guten Argumenten aufzubrechen. Fast gleichzeitig mit der Reform der kommunalen Verwaltung wurden rechtzeitig zum Schuljahr 1969/70 die Grundschule Rohrbach und die Hauptschule Billigheim-Ingenheim zusammengeführt. Hinzu kamen die Schüler aus Impflingen. Die Klingbachschule begann als organisatorisch verbundene Grund- und Hauptschule ihre Arbeit.

 

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de