Unsere Schule

Wir über uns

Foto-Studio Facco (unser Schulfotograf seit über 30 Jahren)

Unsere Schule liegt mitten im wunderschönen Landschaftsschutzgebiet Klingbachtal. Der von Pappeln gesäumte Klingbach war auch der Namensgeber unserer Schule und zugleich Motiv für unser Logo.

Es war eine schwierige Aufgabe, den “Betonkasten” Schule harmonisch in die Landschaft einzugliedern. Wir glauben, dass uns dies durch Baumpflanzaktionen, durch die Neugestaltung des Schulhofes zusammen mit einer aufwändigen und gelungenen Sanierung des Gebäudes gelungen ist.

Wir sind eine Grundschule, Schwerpunktschule und Ganztagsschule in Angebotsform. In 10 Grundschulklassen werden ca. 200 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Positive Rahmenbedingungen sind eine wichtige Voraussetzung dafür, dass wir unserem Erziehungs- und Bildungsauftrag gerecht werden können.

Dank der Aufgeschlossenheit unseres Schulträgers, der Verbandsgemeinde Landau-Land mit Bürgermeister Torsten Blank an der Spitze, verfügt die Schule über eine großzügige Ausstattung an Klassen- und Fachräumen sowie an Lehr- und Lernmitteln.

Neben einem mit modernen Computern ausgestatteten und vom Landesmedienzentrum neu administrierten Labor verfügt auch jede Klasse über mindestens einen multimediafähigen PC. Sowohl die Rechner im Labor als auch alle Klassenräume sind miteinander vernetzt. Nicht nur vom Labor, auch von sämtlichen Klassenräumen aus ist der Zugang zum Internet möglich.

Neben dem Schulträger hat unser Förderverein, der Landkreis Südliche Weinstraße, die mittelständische Wirtschaft unserer Region und insbesondere eine großzügige PC-Spende der Firma Daimler-Chrysler in Wörth zu dieser Ausstattung beigetragen.

Die Sportanlagen direkt auf dem Schulgelände sind Basis für eine flexible und effiziente Organisation des Schulsports. Sie geben uns die Möglichkeit, auch klassenübergreifend Schulsportveranstaltungen und Sportwettkämpfe durchzuführen.

Der großzügig gestaltete Schulhof ist nicht nur Aufenthaltsraum. Durch zahlreiche Spielmöglichkeiten, die unsere Schüler begeistert wahrnehmen, wird er ihrem Erholungs- und Bewegungsbedürfnis voll gerecht.

Unsere Schule soll nicht nur Lernwerkstatt sein. Wir begreifen unsere Schule auch als einen Lebensraum, der einen Großteil der Zeit unserer Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch unserer Schülereltern beansprucht. Deswegen sind wir gemeinsam bemüht, diese Zeit sinnvoll zu gestalten und in jeder Hinsicht gewinnbringend zu nutzen. Alle am schulischen Leben Beteiligten sollen Zufriedenheit erfahren können, sowohl durch Erfolge in der Arbeit, als auch durch eine Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt. 

Seit vielen Jahren sind wir Ausbildungsschule. In regelmäßigen Abständen absolvieren Studentinnen und Studenten der Universität Landau im Rahmen ihres Studiums an unserer Schule ihre Praktika.

Nach abgeschlossenem Studium kommen die angehenden Lehrerinnen und Lehrer in die zweite Ausbildungsphase, die an besonderen Ausbildungsstätten –den sogenannten Studienseminaren- durchgeführt wird und auf den fach- und erziehungswissenschaftlichen Kenntnissen des universitären Studiums aufbaut. Im Rahmen dieser zweiten Ausbildungsphase kooperieren wir als Ausbildungsschule eng mit dem Studienseminar Rohrbach. Über einen Zeitraum von jeweils 18 Monaten absolvieren die Lehramtsanwärter in enger Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule, die sich als Mentoren zur Verfügung stellen, eigenständigen und angeleiteten Unterricht. In zahlreichen Unterrichtsstunden, in denen sie bei ihrem Mentor hospitieren, erfahren sie Möglichkeiten praktischer Unterrichtsgestaltung. Mit der zweiten Staatsprüfung wird die Ausbildung schließlich abgeschlossen. 

Ausbildungsschule zu sein ist eine besondere und herausfordernde Aufgabe. Immer wieder waren und sind Kolleginnen und Kollegen bereit, uneigennützig die Betreuung von Studenten in Praktika zu übernehmen oder – was noch arbeitsintensiver und mit größerer Mehrarbeit und Verantwortung verbunden ist – sich als Mentor für Lehramtsanwärter zur Verfügung zu stellen.

Schließlich begleiten wir gerne junge Lehrerinnen und Lehrer auf ihrem Weg in den Beruf. Sie bringen neue Ideen und Offenheit in unseren Unterricht und leisten dadurch ein wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung unserer Unterrichts- und Schulqualität.

 

Letzte Änderung: 30. September 2014

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de